EMS TRAINING

UNSER TRAININGSKONZEPT

Unter „EMS“ versteht man elektrische Muskelstimulation. Muskelkontraktionen werden bei herkömmlichem Muskeltraining durch körpereigene
– interne – Impulse ausgelöst. Beim EMS-Training werden diese körpereigenen Impulse durch externe Reize (Reizstrom) verstärkt, während dabei
gezielte Kräftigungsübungen absolviert werden. Die Kombination aus Reizstrom und gezielten Übungen ermöglicht ein schnelles Erreichen von ambitionierten Zielen. Trainingszeiten werden verkürzt, Erfolge maximiert. Körperfettanteil und Gewicht werden reduziert, Muskeln hingegen gelenkschonend aufgebaut, Kraft und Ausdauer gesteigert, Körperformen und Problemzonen gestrafft, sowie das allgemeine Wohlbefinden verbessert.

Das Training erfordert weder Sportlichkeit noch Trainingserfahrung und kann von mobil eingeschränkten oder unsportlichen Menschen ebenso angewandt werden wie von regelmäßig Trainierenden oder Leistungssportlern.

Das EMS-Training wird bereits seit Jahrzehnten sehr erfolgreich in der Physiotherapie eingesetzt und ist seit einigen Jahren auch im Fitnessmarkt etabliert.